© Bujukai Self-Defense Villingen 2012
Frauen/Mädchen SV
Information Information Unser Angebot Unser Angebot
Information/Anmeldungen unter weitbruchs@web.de
DOWNLOAD FLYER DOWNLOAD FLYER

SELBSTBEHAUPTUNG    •    SELBSTVERTEIDIGUNG    •   PRÄVENTIONSMASSNAHME    •    SICHERHEIT Gemeinsam gegen Gewalt Rund  1,8 Millionen Frauen   wurden im vergangen Jahr in Deutschland  überfallen, geschlagen oder ausgeraubt. Laut einer Studie der Kriminalpolizei  Hannover würde leichte Gegenwehr in   68,4%  der Fälle reichen, um die  Tatdurchführung zu verhindern. Bei massiver  Gegenwehr lag die Abbruchquote bei  84,6%
.
…jedoch       sind Alltags -         g egenstände              auch sehr          wirksam…. Der Körper    ist die beste  Waffe… Wehrlosigkeit      –     ein                               Gefühl,     das     vielen    Frauen                        vertraut       ist,   weil    sie      einem                Angreifer meist körperlich     unterlegen               sind  und  oft  Hemmungen    haben,  sich       zu wehren. Alle  13,5 Minuten wird  in Deutschland eine Frau  vergewaltigt. SEI VORBEREITET! Jeder Kurs, der von Frauen und Mädchen genutzt  wird, ist besser als  sich gar keine Gedanken zu  machen und überhaupt nicht vorbereitet zu sein! EFFEKTIV, EINFACH UN D SCHNELL ZU  ERLERNEN. Neben der rein technischen Selbstverteidigung, die  auf eine bereits vorhandene körperliche  Konfrontation abzielt, steigen die Trainer durch  Präventionsmaßnahmen bereits viel früher in die  Thematik ein. Gerade im Vorfeld liegt die große  Chance der „Gefahren vermeidung“. Wie kann ein Tritt in die Kniekehlen des Gegners,  ein Griff in die Augen, ein Fingerhebel oder sogar  der Einsatz von alltäglichen Gegenständen einer  Frau mitunter sogar das Leben retten?    Dafür genügt schon ein zweistündiger Starter - Kurs! Frauen können lernen sich zu wehren Schluss mit der plumpen Anmache, dem lästigen  Begrapschen, welches allzu oft in Hand - greiflichkeit übergeht. Selbst diesen relativ  harmlosen, für die Betroffene jedoch nicht minder  erniedrigenden Situationen, stehen die meisten  Frauen ratlos gegenüber.   Und was ist im Ernstfall?!? DURCH SPEZIELL ENTWICKELTE TRAININGSPROGRAMME NICHT LÄNGER “OPFER”   SEIN! Frauen,   die   sich   wehren   können  wirken selbstsicherer  und werden nicht  so schnell überfallen  –   sind keine  „Opfertypen“.    Ein Tä ter wird in den meisten Fällen nur ein vermeintlich  schwächeres Opfer angreifen und sich niemals auf einen  Kräftevergleich einlassen. Deshalb ist Gegenwehr ratsam. Nach einer IFAS Studie haben  71%
der Frau e n
in  Deutschland
A n g s t
, wenn  sie allein in der  Dunkelheit   unterwegs  sind.    Das kann sich aber einfach   ändern
DER SPRUCH VOM “SCHWACHEN GESCHLECHT” IST   SCHNEE VON GESTERN. Hilfestellung soll unser Selbstverteidigungs - programm bieten. Es richtet sich speziell an Frauen  und Mädchen.    Neben den Verteidigungstechniken  –   den Griffen,  Hieben, Schlägen und Tritten  –   gehört auch eine  psychologische Schulung zum   Kursprogramm.   Da der sportliche Aspekt in unserem Programm nur  eine untergeordnete Rolle spielt, sind bequeme  Alltagskleidung bzw. Sportkleidung und  Hallenschuhe ausreichend. Frauen   sind nicht   wehrlos!   FRAUENSELBSTVERTEIDI GUNG        KURSE / WORKSHOPS                IN VILLINGEN Jede hat eine Chance
Frauen/Mädchen SV
Information Information Unser Angebot Unser Angebot
Information/Anmeldungen unter weitbruchs@web.de
DOWNLOAD FLYER DOWNLOAD FLYER
© Bujukai Self-Defense Villingen 2012

Rund  1,8 Millionen Frauen   wurden im vergangen Jahr in Deutschland  überfallen, geschlagen oder ausgeraubt. Laut einer Studie der Kriminalpolizei  Hannover würde leichte Gegenwehr in   68,4%  der Fälle reichen, um die  Tatdurchführung zu verhindern. Bei massiver  Gegenwehr lag die Abbruchquote bei  84,6%
.
Wehrlosigkeit      –     ein                               Gefühl,     das     vielen    Frauen                        vertraut       ist,   weil    sie      einem                Angreifer meist körperlich     unterlegen               sind  und  oft  Hemmungen    haben,  sich       zu wehren. Alle  13,5 Minuten wird  in Deutschland eine Frau  vergewaltigt. SEI VORBEREITET! Jeder Kurs, der von Frauen und Mädchen genutzt  wird, ist besser als  sich gar keine Gedanken zu  machen und überhaupt nicht vorbereitet zu sein! Neben der rein technischen Selbstverteidigung, die  auf eine bereits vorhandene körperliche  Konfrontation abzielt, steigen die Trainer durch  Präventionsmaßnahmen bereits viel früher in die  Thematik ein. Gerade im Vorfeld liegt die große  Chance der „Gefahren vermeidung“. Frauen können lernen sich zu wehren EFFEKTIV, EINFACH UN D SCHNELL ZU  ERLERNEN.   Wie kann ein Tritt in die Kniekehlen des Gegners,  ein Griff in die Augen, ein Fingerhebel oder sogar  der Einsatz von alltäglichen Gegenständen einer  Frau mitunter sogar das Leben retten?    Dafür genügt schon ein zweistündiger Starter - Kurs! Schluss mit der plumpen Anmache, dem lästigen  Begrapschen, welches allzu oft in Hand - greiflichkeit übergeht. Selbst diesen relativ  harmlosen, für die Betroffene jedoch nicht minder  erniedrigenden Situationen, stehen die meisten  Frauen ratlos gegenüber.   Und was ist im Ernstfall?!? DURCH SPEZIELL ENTWICKELTE TRAININGSPROGRAMME NICHT LÄNGER “OPFER”   SEIN! Frauen,   die   sich   wehren   können  wirken selbstsicherer  und werden nicht  so schnell überfallen  –   sind keine  „Opfertypen“.    Ein Tä ter wird in den meisten Fällen nur ein vermeintlich  schwächeres Opfer angreifen und sich niemals auf einen  Kräftevergleich einlassen. Deshalb ist Gegenwehr ratsam. Nach einer IFAS Studie haben  71%
der Frau e n
in  Deutschland
A n g s t
, wenn  sie allein in der  Dunkelheit   unterwegs  sind.    Das kann sich aber einfach   ändern
DER SPRUCH VOM “SCHWACHEN GESCHLECHT” IST   SCHNEE VON GESTERN. Hilfestellung soll unser Selbstverteidigungs - programm bieten. Es richtet sich speziell an Frauen  und Mädchen.    Neben den Verteidigungstechniken  –   den Griffen,  Hieben, Schlägen und Tritten  –   gehört auch eine  psychologische Schulung zum   Kursprogramm.   Da der sportliche Aspekt in unserem Programm nur  eine untergeordnete Rolle spielt, sind bequeme  Alltagskleidung bzw. Sportkleidung und  Hallenschuhe ausreichend. Frauen   sind nicht   wehrlos!   FRAUENSELBSTVERTEIDI GUNG        KURSE / WORKSHOPS                IN VILLINGEN Jede hat eine Chance